Details

Das Recht zu strafen


Das Recht zu strafen


1. Aufl.

von: Ingo Bott

9,99 €

Verlag: Grafit
Format: EPUB
Veröffentl.: 08.09.2017
ISBN/EAN: 9783894257316
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 416

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Strafverteidiger Max Faber ist ein Supertyp - findet zumindest er selbst. Er leitet eine gut gehende Kanzlei in Berlin, kommt bei Frauen an und die Presse liebt den smarten Juristen. Dass er vor allem finanzkraftige Klienten verteidigt, die in fragwurdige Aktivitaten verwickelt sind, stort ihn nicht. Jeder Mensch hat ein Recht auf Verteidigung, und wenn die Kanzlei dabei mediale Aufmerksamkeit bekommt, umso besser. Deswegen nimmt Faber ohne Zgern das Mandat des Hauptverdchtigen im Fall der sogenannten Philosophenmorde an. Die Presse berichtet in Dauerschleife ber jenen Serienmrder, der seit Wochen sein Unwesen in der Stadt treibt und sich an den Toden berhmter Philosophen orientiert. Faber wittert kostenlose Werbung. Dass ausgerechnet die ehrgeizige Anna Snchez-Amann den Fall verantwortet, die eine Klatschgazette jngst zur heiesten Staatsanwltin Berlins gekrt hat, kommt dem Juristen sehr zupass. Doch als er und Anna sich auch auerhalb des Gerichtssaals nherkommen, bricht ein medialer Shitstorm ber Faber herein. Whrend er feststellen muss, dass keineswegs jede Presse gute Presse ist, plant der Serienmrder bereits den nchsten spektakulren Philosophenmord

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Wilsberg und die dritte Generation
Wilsberg und die dritte Generation
von: Jürgen Kehrer
EPUB ebook
7,99 €
Die Stunde der Töchter
Die Stunde der Töchter
von: Michael Herzig
EPUB ebook
8,99 €
In alter Freundschaft
In alter Freundschaft
von: Jürgen Kehrer
EPUB ebook
6,99 €